Zurück zur Übersicht  
     
     
  Marion Maaß Hartner   Marion Maaß Hartner

Seit Jugendzeit großes Interesse am Kunstunterricht, belegte Leistungskurs Kunst, malte in meiner Freizeit und machte Collagen.

Holzbildhauerlehre von 1978-81 in Michelstadt bei Herrn Ader Studienplatz für Kunst in Kassel, den ich aus persönlichen Gründen leider nicht in Anspruch nehmen konnte.

Immer das Bedürfnis gehabt, mit Holz zu arbeiten, einige wenige Skulpturen entstanden 1986/87

1988 Teilnahme an Ausstellung in Heidelberg Schokoladenfabrik Haaf

Im Herbst 2006 habe ich mir einen Raum bei Schließler in Krösselbach angemietet und bin immer mehr vom Malen begeistert (ich danke dabei Hartmut Tramer, dass er mir Mut machte, meinen Traum von Werkstadt/Atelier endlich umzusetzen).

Ich male mit Acrylfarben und benutze alles was ich finde und was mich anregt. Die Freiheit und Spontanität, die die Malerei bietet, scheint grenzenlos zu sein, das empfinde ich als etwas Wunderschönes und Spannendes. Ich habe aber vor, auch wieder mit Holz zu arbeiten und habe etliche Ideen dazu.

M. Maaß-Hartner, Neckarstraße 100, 69412 Eberbach, Tel.: 06271 6217
mmaasshartner@web.de • www.marion-maass-hartner.de

Marion Maaß Hartner

Marion Maaß Hartner

Marion Maaß Hartner

Marion Maaß Hartner